Bibelbetrachtungen/Empfehlungen/Heb. in 53 Tagen/3. Tag

Hebräisch in 53 Tagen

Tag 3 von 53 Tagen, 18. September 2021, kurze Sätze lesen.

Wie an den letzten beiden Samstagen war auch heute wieder viel zu schönes Wetter, um vor dem Computer zu sitzen. Ideales Wetter gab es dann am Sonntag.

Wie am ersten Tag berichtet, fehlen mir die Übungsblätter 1 und 2 in den Unterlagen. Diese ließen sich in Google Books finden. Da die Qualität nicht besonders hoch ist, füge ich die ersten sechs Sätze, die für die Tag-3-Übungen notwendig sind, ein. Es ist auch so, dass die letzte Tagesübung darin besteht, die vergangenen drei Tage zu repetieren. Deshalb dachte ich mir, dass ich die Namen und Übungssätze mit der Tastatur abtippen könnte. Da die einzelnen Konstanten und Vokalzeichen auf der Tastatur schwer zu finden sind, kamen mir spontan zwei Methoden in den Sinn: Die Bildschirmtastatur oder eine physische. Abgesehen davon, welche Variante bevorzugt wird, muss die hebräische Sprache eingerichtet werden. Sobald die Sprache installiert ist, kann der Sprache eine Tastatur hinzugefügt werden.
Ein Tipp: Am besten die Sprachstimmen gleich mitinstallieren. So können die eingegebenen Worte auf Hebräisch vorgelesen werden.
Um die Vokalzeichen eingeben zu können, eignet sich die hebräische Standard-Tastatur. Die Vokalzeichen erscheinen über die „AltGr“-Taste. Diese Taste erscheint bei der Bildschirmtastatur aber nur, wenn die große Tastaturansicht gewählt wird.

Die Eingabe über die Bildschirmtastatur ist mir aber zu umständlich. Glücklicherweise hatte ich noch eine alte Tastatur, die herumlag. Windows ist es nämlich egal, wie viele Tastaturen am Computer angeschlossen sind, und so beschriftete ich die Tasten mit Klebern, auf denen die entsprechenden hebräischen Zeichen stehen, neu. Auf dem Bild sind die Vokalzeichen kaum zu sehen, die zusammen mit der „AltGr“-Taste gedrückt werden müssen. Die blau gekennzeichneten Tasten sind die fünf Konsonanten, die am Wortende verwendet werden müssen. Sobald ich hebräischen Text zu tippen habe, wechsle ich über die Tastaturkombination Windows-Taste + Leertaste die Sprache und beginne mit der alten Tastatur auf Hebräisch zu tippen.

Hebräische Tastatur

Da die letzte Tagesaufgabe verlangt, dass das ganze Tagespensum noch einmal durchgegangen wird, und darüber hinaus noch so, dass die Begriffe gefestigt sind, überlege ich mir, ob ich den nächsten Samstag dafür einsetzen soll.

Nachfolgend eine Tabelle aller Namen, die zu repetieren sind. Die Umschreibung erzeugte Logos, eine Bibelsoftware, die viele Funktionen bietet. Eine davon ist der Textumwandler:

Logos Textumwandler
Hebräische Namen (a 1.3)UmschreibungHebräische Namen (a 2.1)Umschreibung
לָבָןlābānאֵלִיָּהוּʾēliyyāhû
אָדָםʾādāmיְשַׁעְיָהוּyəšaʿyāhû
שָׁלֵםšālēmרוּתrût
יֹרָםyōrāmאַחְאָבʾaḥʾāb
דָּוִדdāwidאַבְרָהָםʾabrāhām
כָּלֵבkālēbבִּלְעָםbilʿām
יֹסֵףyōsēpדְּבוֹרָהdəbôrâ
יָצֵלyāṣēlסְדֹםsədōm
יֹאָשׁyōʾāšאֱנוֹשׁʾĕnôš
יָבָלyābālמַלְכִּיצֶדֶקmalkîṣedeq
נָתָןnātānמֹשֶׁהmōše
שָֹרַיšōrayחַנָּהḥannâ
זָבָדzābādשִׁמְעוֹןšimʿôn
תָּמָרtāmārאֵיתָןʾêtān
הֶבֶלhebelיָהּyāh
גֹּמֶרgōmerעַבְדִּיאֵלʿabdîʾēl
גָּדgādאִיּוֹבʾiyyôb
דָּגָןdāgānיְכָנְיָחוּyəkānyāḥû
עָמֹסʿāmōs
עֵשָֹוʿēšōw
צָדֹקṣādōq
פֶלֶגpeleg
אָמֹץʾāmōṣ
שַׁלֻּםšallum
טַבָּתṭabbāt
חֻפֹּםḥuppōm

Mit einer anderen Funktion aus Logos kann das Schreiben von hebräischen Buchstaben geübt werden. Dafür eignet sich ein Bildschirm, der über einen Stift bedient werden kann. Mit der normalen Maus kann die notwendige handschriftliche Motorik nicht trainiert werden.

Logos Lernhilfe Hebräisches Alephbet

Die Übungssätze 1-6, wie sie auf dem Übungsblatt stehen:

  1. :גדול אלהים
  2. :גדול המלך
  3. :צדיק יהוה
  4. :הוד והדר לפני יהוה
  5. :אמת יהוה לעולם
  6. :מלך גדול דוד

zur Übersicht | zum 2.Tag | zum 1.-3.Tag
zum Seitenanfang